Das sind wir

Das Regionales Bildungs- und Beratungszentrum Wandsbek-Süd hat zwei Schulstandorte- die Schule Zitzewitzstraße und die Schule Heidstücken sowie eine temporäre Lerngruppe in der Hammer Straße. Außerdem gehört die Beratungsabteilung ebenfalls in der Hammer Straße zum umfassenden Angebot.

Im Bildungsbereich wird eine dauerhafte Beschulung für Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf  in den Bereichen Lernen und Sprache, möglicherweise mit dem
Förderbedarf in der emotionalen und sozialen Entwicklung, angeboten. Eltern von Kindern mit  den genannten sonderpädagogischen Förderschwerpunkten haben das Recht, zwischen dem Besuch einer Allgemeinen Schule und dem Bildungsbereich des ReBBZ  zu entscheiden.

Im Beratungsbereich des ReBBZ Wandsbek-Süd wird für Eltern, Schülerinnen und Schüler sowie Fachkräfte des schulischen Umfelds ein Beratungs- und Unterstützungsangebot bereitgehalten, das den Betroffenen bei Fragen, Krisen, Konflikten, besonderen Belastungen helfen kann.

Im ReBBZ arbeiten verschiedene Berufsgruppen zusammen: Sonderpädagogen, Pädagogen, ErzieherInnen, SozialpädagogInnen und PsychologInnen.